Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Szenario AT-ST-1: Statusabfrage eines fehlerfrei archivierten Pakets mit Originalname

Kontext:

  • Drittsysteme sollen die Möglichkeit haben, Informationen zu Objekten abzufragen. Es handelt sich primär um eine technische Schnittstelle. Die Antworten des Systems erfolgen als maschinenlesbarer JSON Code.

Vorbedingungen:

  • Der User hat einen Account und ist unter der Rolle "Contractor" eingeloggt in der DA-WEB.
  • Der User hat mindestens ein beliebiges Paket eingespielt, welches fertig archiviert ist. 
  • Dem User liegen URN, Identifier und originalName vor.
  • Der User hat die Möglichkeit die Links vorher in richtiger Art und Weise zu konstruieren.

Durchführung::

  1. Das Paket ATUseCaseIngest1.tgz wird eingeliefert
  2. Die URL https:// (https://**)<QSERVERNAME>/daweb3/status/index?origName=<DER ORIGNAME> wird mit dem für ATUseCaseIngest1.tgz vergebenen Originalnamen abgefragt
  3. Es kommt einmalig eine neue Abfrage des Benutzernamens, Passwort des Contractors.

Akzeptanzkriterien:

  • Im IE muss ggfs. "Datei öffnen mit .. Texteditor" angegeben werden, um die JSON Antwort zu sehen.
  • Das fertig archivierte Objekt gibt den Status "archived" an.
Code Block

https://da-nrw-q.lvr.de/daweb3/status/index?origName=EAD_Testdatensatz_2015-03-16

{"result":[

{"type":"Object","status":"archived","urn":"urn:nbn:de:danrw-2-20150316406969","contractor":"LVR-Test","origName":"EAD_Testdatensatz_2015-03-16","identifier":"2-20150316406969","packages":\["1"\]}
]}

Szenario AT-ST-2: Statusabfrage eines fehlerfrei archivierten Pakets mit URN

Kontext:

wie vor

Vorbedingungen:

wie vor

Durchführung:

wie vor, nun aber mit der URL 

https:// (https://**)<QSERVERNAME>/daweb3/status/index?urn=<URN> wird mit dem für ATUseCaseIngest1.tgz vergebenen URN abgefragt

Akzeptanzkriterien:

wie vor

Szenario AT-ST-3: Statusabfrage eines fehlerfrei archivierten Pakets mit Identifier

Kontext:

wie vor

Vorbedingungen:

wie vor

Durchführung:

wie vor, nun aber mit der URL 

https:// (https://**)<QSERVERNAME>/daweb3/status/index?identifier=<IDENTIFIER> wird mit dem für ATUseCaseIngest1.tgz vergebenen Identifier abgefragt

Akzeptanzkriterien:

wie vor

Szenario AT-ST-4: Abfrage der URN eines fehlerfrei archivierten Pakets mittels OriginalNamen

Kontext:

wie vor

Vorbedingungen:

wie vor

Durchführung:

wie vor, nun aber mit der URL 

Die URL https:// (https://**)<QSERVERNAME>/daweb3/status/index?origName=<DER ORIGNAME> wird mit dem für ATUseCaseIngest1.tgz vergebenen Originalnamen abgefragt

Akzeptanzkriterien:

Die JSON Response enthält den korrekten Wert für URN

Szenario AT-ST-5: Statusabfrage eines Pakets im Fehlerstatus

Kontext:

wie vor

Vorbedingungen:

wie vor

Durchführung:

  1. Eine fehlerhaftes Paket wird eingeliefert (TODO welches)
  2. Die URL https:// (https://**)<QSERVERNAME>/daweb3/status/index?origName=<DER ORIGNAME> wird mit dem für das fehlerhafte Paket* vergebenen {}Originalnamen abgefragt*

Akzeptanzkriterien:

Die Response bezeichnet das Objekt als "transient" und den Queue Entry als "package in progress error", das Object als "Object in transient state"

...

Umgezogen nach: https://github.com/da-nrw/DNSCore/blob/master/ContentBroker/src/main/markdown/feature_object_state_request.md