Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Visitzählung in der DBS

Die Zählung der virtuellen Besuche in Bibliotheken (Visits)  startete am 03. Juni 2019 für das Berichtsjahr 2019 in Zusammenarbeit mit der Firma INFOnline als SZM-Verfahren (später 'Measurement pseudonymous' genannt). Seit Januar 2020 ist die Pilotphase in ein reguläres Verfahren überführt worden.

Ab 2021 wird ein neues Verfahren eingeführt unter dem Namen 'Measurement anonymous'. Dieses Verfahren ermöglicht weiterhin eine Vollerhebung der DBS-Visits und berücksichtigt bisherige Datenschutzbedenken. Mit dem neuen Verfahren wird das SZM-Verfahren schrittweise abgelöst, spätestens zum Sommer 2021.

Teilnehmen können wissenschaftliche und Öffentliche Bibliotheken, die sich aktiv an der DBS beteiligen. Eine DBS-ID ist Voraussetzung.

Da es sich bei diesem Verfahren um ein neues Angebot handelt, ist für alle Bibliotheken (auch für die, die sich bereits am SZM-Verfahren beteiligen) eine neue Anmeldung notwendig. Die Anmeldung ist 2-stufig:

  1. Eine neue Anmeldung bei der DBS im Online-Zugang (DBS-ID + individuelles Kennwort), Menüpunkt "Teilnahmebestätigung Zählung der Visits ab 2021"
  2. Beauftragung der Visitzählung bei INFOnline über das Frontend bei INFOnline. Der Zugangscode wird per Mail durch die DBS versendet.

Soweit die Visits nicht vollständig für das gesamte Berichtsjahr gemessen wurden, kann der Jahreswert hochgerechnet werden.

Informationen zur Visitzählung 'Measurement anonymous' ab Januar 2021

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Anmeldung zum Measurement anonymous-Verfahren, eingesetzt ab 2021:

Infoblatt für Bibliotheken zum Verfahren Measurement anonymous

Fact-Sheet zum Verfahren Measurement anonymous - Systemskizze

Muster, Vereinbarung über die Nutzungsmessung von stationären und mobilen Websites (Web, MEW) mit INFOnline Measurement anonymous

Muster, Vertrag zur Auftragsverarbeitung für den Service 'Hosting Serviceplattform'

Servicebeschreibung - Hosting Serviceplattform für INFOnline Measurement anonymous

Leistungsbeschreibung - INFOnline Measurement anonymous

Measurement Guide DBS / ÖBS, INFOnline Measurement anonymous

hier finden Sie kopierbare Tags aus dem Measurement Guide

Die TOM (Technische und organisatorische Maßnahmen) liegen passwortgeschützt im Anmeldefrontend bei INFOnline. Die Zugangsdaten erhalten Sie von der DBS bei Ihrer Anmeldung zum Visitverfahren, s. Infoblatt für Bibliotheken zum Verfahren Measurement anonymous

Von der Seite Informationen zum Laden des Websensors können Sie die Tags zur Visitzählung kopieren.

Informationen zur Visitzählung 'Measurement pseudonymous' (früher SZM-Verfahren)

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Anmeldung zum Measurement pseudonymous-Verfahren (früher SZM-Verfahren), schrittweise Ablösung bis Sommer 2021:

Das sollten Sie wissen: Einführende Informationen zur Visit-Zählung, Stand März 2020 -  (Bitte benutzen Sie zur Anmeldung am Frontend der Fa. INFOnline folgende Browser: Firefox, Chrome.)

Muster, Vereinbarung zur INFOnline Basisdatenerhebung

Muster, Vertrag zur Auftragsverarbeitung

Informationen zum Einbau des Mess-Tags (Measurement Guide)

Formulierungsvorschlag zur Datenschutzerklärung für Bibliotheken

Die AV-Anlage 'TOM' (Technische und organisatorische Maßnahmen) ist ein vertrauliches Dokument und wird der teilnehmenden Bibliothek selbstverständlich über das Webfrontend vor Vertragsschluss zur Verfügung gestellt.

INFOnline Datenschutzzertifikat 2020

Einschätzung des EuGH-Urteils (AKZ: C-673/17, Planet 49-Urteil)

  • No labels