Blog

Blog from July, 2017

Im Feuilleton der digitalen FAZ vom 18.07.2017 findet sich ein interessanter Gastbeitrag von Dr. Michael Knoche (ehm. Direktor der HAB, Klassik Stiftung Weimar) zum Thema Bestandserhaltung und (Schutz)Digitalisierung von Altbeständen:

Michael Knoche: In guter Ordnung, aber schlechter Verfassung.

Die Diözesanbibliothek Münster präsentiert als ersten Band ihrer neuen Reihe „ad fontem salientem. Schriften der Diözesanbibliothek Münster“ (ISSN 2513‐1508) ein reich illustriertes Katalogheft: „Papier ist nicht geduldig. Die Erhaltung von Schriftgut und Grafik“.

Es dokumentiert eine Ausstellung im Bibliotheksfoyer im Jahr 2016. Thema ist das breite Spektrum der Bestandserhaltung in Bibliotheken und Archiven, von der Schadensprävention durch konservatorische Maßnahmen bis hin zur Restaurierung von Einbänden, Akten und Fotografien.

Kirsten Krumeich (Hg.): Papier ist nicht geduldig. Die Erhaltung von Schriftgut und Grafik. Eine Ausstellung der Diözesanbibliothek Münster in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Nordrhein‐Westfälischer Papierrestauratoren e.V., 22. April bis 3. Juni 2016. Dokumentation und Katalog, Münster 2017.

Nähere Informationen auf der Homepage der Diözesanbibliothek Münster.